Hilfsnavigation

Ein alter Mann unterhält sich mit einer Gruppe junger Leute

Volltextsuche

Bürgerengagement und Ehrenamt

Unter "Bürgerschaftlichem Engagement" versteht man das freiwillige, nicht auf finanzielle Vorteile gerichtete, dem Gemeinwohl dienende Engagement von Bürgerinnen und Bürgern zur Erreichung gemeinsamer Ziele. Ob Ehrenamt, Selbsthilfe, politische Partizipation, politischer Protest, freiwillige soziale Arbeit oder freiwilliges Engagement - die Bereiche, in denen bürgerschaftliches Engagement stattfindet sind vielschichtig.

Brand- und Katastrophenschutz »

In Niedersachsen obliegen der zuständigen Stelle der abwehrende Brandschutz und die Hilfeleistung in ihrem Gebiet. Sie hat dazu insbesondere u. a. eine den örtlichen Verhältnissen ... weiterlesen

Ehrenamt

In fast allen Bereichen unserer Gesellschaft treffen wir auf freiwilliges Engagement, welches einen unverzichtbaren Beitrag für den sozialen Zusammenhalt darstellt. weiterlesen

Externer Link: Freiwilligenagentur KELLU

Freiwilligenagentur KELLU »

Die Freiwilligenagentur KELLU informiert, berät, vermittelt Menschen, die eine freiwillige Tätigkeit suchen und Vereine, Verbände und soziale Institutionen, die mit Freiwilligen ... Link öffnen

Freiwilligendienste

Für Jugendliche und junge Erwachsene gibt es nach dem Schulabschluss zahlreiche Möglichkeiten, sich zu engagieren. weiterlesen

Interner Link: Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppen »

Bei vielen Problemen der Gesundheitsvorsorge und der Bewältigung von krankheitsbedingten, krankheitsauslösenden und belastenden Lebenssituationen kann man als Betroffener oder Angehöriger von ... weiterlesen