Seiteninhalt
02.09.2015

Pressemitteilung der Gleichstellungsbeauftragten aus Stadt und Landkreis Celle. Ankündigung zu einer Veranstaltung des Frauenforums am 09. September 2015

252 Tage gesetzlich verankerter Mindestlohn.

Wie wirkt sich der Mindestlohn auf Frauen und Männer aus? Profitieren Frauen tatsächlich – auch im Blick auf Altersarmut und Steuerbelastung? Im Rahmen des Frauenforums Celle werden Einschätzungen und Erfahrungen nach 252 Tagen Mindestlohn diskutiert.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind für den 09. September von 16:30 – 18:00 Uhr zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion eingeladen, in das ‚Neuen Rathaus‘ in den Celle Saal (Raum 424); Am Französischen Garten 1 in Celle. Der Regionssekretär Orhan Sat des DGB Region Nord-Ost-Niedersachsen berichtet über Ziele und Entwicklungen nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns.