Hilfsnavigation

Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf »Nein«. Weitere Informationen
Fachwerkgiebel

Volltextsuche

Stadtrundgang

Interner Link: Herzogschloss am Abend

Celler Schloss »

Lassen Sie sich in eine wunderbare Zeit entführen, tauchen Sie ein in eine Welt zwischen Tradition und Gegenwart...
Das Celler Schloss, sicher das ... weiterlesen
Interner Link: Bomann-Museum Kunstmuseum 2006 - Presse

Bomann-Museum Celle. Museum für Kulturgeschichte »

Mitten im Zentrum der Stadt, direkt gegenüber dem Celler Schloss, liegt das Bomann-Museum, eines der größten und bedeutendsten Museen in Niedersachsen. Das 1892 ... weiterlesen
Interner Link: Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon

Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon »

39854828 – unter dieser Nummer ist beim Deutschen Marken- und Patentamt in München ein weltweit einzigartiges Museumskonzept registriert: Das 24-Stunden-Kunstmuseum bietet morgens, ... weiterlesen
Interner Link: Oberlandesgericht Celle

Oberlandesgericht »

Im Jahre 1711 wurde das Oberlandesgericht ursprünglich als Oberappellationsgericht für das Kurfürstentum Hannover in Celle gegründet. Es wurde errichtet, um das noch junge Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg ... weiterlesen
Interner Link: Kalandgasse

Kalandgasse »

Ein Blick in die Kalandgasse eröffnet einen verträumten, romantischen Straßenzug.
Sie ist benannt nach der Kalandbrüderschaft, einem mittelalterlichen, halb religiösen, halb weltlichen Orden, ... weiterlesen
Interner Link: Stadtkirche St. Marien - Im Vordergrund das Alte Rathaus

Stadtkirche St. Marien »

Während die eine Seite der Stechbahn von Fachwerkhäusern gesäumt ist, ragt auf der anderen Seite der Turm der Stadtkirche empor.
Die ... weiterlesen
Interner Link: Die neue Stechbahn

Stechbahn »

Die Stechbahn, früher Steckelbahn, ist der ehemalige Turnierplatz der Stadt mit der um 1530 erbauten Löwenapotheke, die bis 1849 fürstliche Hofapotheke war. ... weiterlesen
Interner Link: Altes Rathaus

Altes Rathaus »

Als Herzog Otto der Strenge 1292 die Stadt Celle nach seinen Plänen anlegen ließ, entstand auch das Rathaus am Markt.
Altes Rathaus ... weiterlesen
Interner Link: Celler Stadtmodell

Stadtmodell zum Ertasten »

Neben dem Alten Rathaus finden Sie ein Modell der Celler Altstadt zum Anschauen und Anfassen.
Stadtmodell Stadtmodell
weiterlesen
Interner Link: Bronzeglocken des Glockenspiels

Celler Glockenspiel »

Das Celler Glockenspiel erklang zum ersten Mal am 28. Juli 1973 am Markt.
Die Idee hierzu geht aus dem 1842 in Celle gegründeten Juwelier- und ... weiterlesen
Interner Link: Celles ältestes datiertes Haus

Ältestdatiertes Haus Celles »

Am Heiligen Kreuz 26 befindet sich das ältestdatierte noch stehende Fachwerkhaus der Altstadt. Gebaut wurde es als giebelständiges Satteldachfachwerkgebäude mit deschossweise vorkragendem Treppengiebel mit ... weiterlesen
Interner Link: Synagoge Außen

Synagoge Celle »

Von den ehemals 140 niedersächsischen Synagogen, die vor 1933 existierten, sind heute nur noch ungefähr 40 als Gebäude erhalten. Zwei davon werden ... weiterlesen
Interner Link: Neues Rathaus

Neues Rathaus »

Seit 1999 sind nahezu alle Ämter, heute Fachdienste, der Stadtverwaltung Celle in zwei Gebäuden auf dem Gelände der ehemaligen Heidekaserne zusammengefasst. Für ... weiterlesen
Interner Link: Der Französische Garten

Französischer Garten »

Namensgebend für den Französischen Garten waren wahrscheinlich die in Diensten des Celler Herzogs Georg Wilhelm stehenden französischen Gärtner PERRONET (ab 1670) und ... weiterlesen
Interner Link: Marstall

Altes Reithaus »

In der Westcellertorstraße / Ecke Schlossplatz steht von den Wirtschafts- und Stallgebäuden, der sogenannten Vorburg des Celler Schlosses, nur noch das alte Reithaus. ... weiterlesen
Interner Link: Stechinelli-Palais

Stechinelli-Haus »

Das Haus Großer Plan 14 hat seinen Namen nach dem herzoglichen Hofagenten und Generalerbpostmeister Francesco Stechinelli (1640 - 1694), der es von 1675 an bewohnte. ... weiterlesen
Interner Link: Hoppenerhaus

Hoppenerhaus »

In der Poststraße/Ecke Rundestraße steht das prächtige Hoppenerhaus von 1532.
Von allen Fachwerkhäusern der Altstadt ist es zweifellos das prächtigste. Sechs Geschosse kragen im Giebel ... weiterlesen
Interner Link: Sprechende Laterne

Sprechende Laternen »

In der Altstadt haben sich fünf talentierte Laternen zusammengetan, um den Besuchern spannende, lustige und informative Geschichten rund um das Celler Stadtleben zu erzählen. So bekommen ... weiterlesen