Hauptmenü
Inhalt

Residenzmuseum im Celler Schloss

Museen/Sammlungen · Celle

Im Residenzmuseum wird das Wirken der Welfen im Celler Schloss lebendig und spannend inszeniert..

.. und modern präsentiert.
Erfahren Sie hier mehr über die Hofgeschichte und Geschichten in einem der schönsten Welfenschlösser Europas.

Fast drei Jahrhunderte lang war Celle ständige Residenz der Herzöge von Braunschweig-Lüneburg und damit Regierungssitz des bedeutendsten welfischen Fürstentums.
Die barocken Staatsgemächer des letzten Celler Herzogs Georg Wilhelm und seiner Gemahlin Eléonore d'Olbreuse bilden mit ihren prächtigen Stuckaturen einen Glanzpunkt im Schloss. Herrliche Gemälde und wertvolles Mobiliar setzen die Räume wirkungsvoll in Szene. Auch ein mittelalterlicher Festsaal erwacht durch eine moderne Präsentation zum Leben. Die Schlosskapelle als einzigartiges Zeugnis der Renaissancekunst bildet den krönenden Abschluss eines jeden Museumsbesuches. Sie kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden.
Kinder erwartet eine ganz besondere Entdeckungsreise. Es gibt nicht nur viel zu sehen, zu hören und zu riechen - auch Ausprobieren ist dringend erwünscht.


Empfehlungen in der Nähe

Alle auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

Kontakt

Residenzmuseum im Celler Schloss
Schloßplatz 1
29221 Celle

Telefon: +49 5141 124515

Webseite: http://www.residenzmuseum.de/
E-Mail: counter-schloss@celle.de

Eigenschaften

  • Schlechtwetterangebot
  • für jedes Wetter
  • für Gruppen
  • für Schulklassen
  • für Familien
  • für Individualgäste
  • Senioren geeignet
  • für Kinder (jedes Alter)
  • Deutsch
  • Englisch
  • Barzahlung
  • EC-Karte
  • WC-Anlage
  • Barrierefreies WC

Öffnungszeiten

Dienstag
11:00 bis 15:30 Uhr
Mittwoch
11:00 bis 15:30 Uhr
Donnerstag
11:00 bis 15:30 Uhr
Freitag
11:00 bis 15:30 Uhr
Samstag
11:00 bis 15:30 Uhr
Sonntag
11:00 bis 15:30 Uhr