Seiteninhalt

14 Schülerinnen und Schüler zum 60. Vorlesewettbewerb / Regionalentscheid in der Stadtbibliothek

Am 18. Februar fand der diesjährige Vorlesewettbewerb wieder in der Stadtbibliothek statt. Die Teilnehmer: Kristin Raddatz, Mattis Pirch, Nia Junie Bößmann, Anjali Claasen, Noah-Bendix Fricke, Lara Sophia Krüger, Danny Marks, Jannik Schmidt, Kristina Lange, Charlotte Meyer, Lisa Simon, Leana Tiebe, Carl Neumann, Estephanie Simon. Sie alle sind als Sieger des Vorentscheids in ihren Schulen angetreten.

Alle Teilnehmer hatten aus einem bekannte, von ihnen selber ausgewählten Buch zu lesen und aus einem unbekannten. Gerade hier, beim unbekannten Text, konnten sie die Jury mit ihrer starken Leseleistung beeindrucken. "Alle hatten ihre Texte gut vorbereitet und konnten die ca 35 Gäste mit einer bunten Mischung aus spannenden, gruseligen und lustien Geschichten unterhalten".

Letztendlich konnte sich Lisa Simon vom Immanuel-Kant-Gymnasium Lachendorf als beste Vorleserin und somit Siegerin behaupten. Sie wird Celle beim Bezirksentscheid in Verden (Termin noch nicht bekannt) vertreten.

Der Vorlesewettbewerb wird von der Stiftung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandles veranstaltet. Ziel ist es, die Begeisterung für Bücher in die Öffentlichkeit zu traen, Freude am Lesen zu wecken sowie die Lesekompetenz von Kindern zu stärken.