Seiteninhalt

ROMAN | Katherine Heiny: Gemischte Gefühle. 2018

Die Geschichte von Graham und Audra könnte gern noch 150 Seiten weitergehen, so heiter und gelöst kommt diese Familien- und Ehegeschichte daher.

Graham heiratet die 15 Jahre jüngere Audra, mit der er ein Verhältnis hat. Beide zusammen haben einen 10jährigen Sohn, Matthew, der an  Asperger leidet. Diese beziehungsmäßige Zurückhaltung gleicht seine Mutter durch stürmische und kommunikative Zuneigung zu allen Menschen aus. Und dann ist da noch der Origami-Club, indem die sehr viel älteren Autisten dem jungen Matthew zeitweilig eine Heimat geben. Graham kann nur hoffen, dass seinen Sohn eine andere Zukunft erwartet.

Ein echtes Lesevergnügen oder: Hat das Glück eine Farbe?

Buch verfügbar?