Seiteninhalt
01.03.2021

ROMAN | Lorraine Fouchet: Die 48 Briefkästen meines Vaters. 2019

Chiara Ferrari wächst bei ihrer gefühlskalten Mutter Livia und deren Freundin Viola in Rom auf. Chiaras Vater Alessio starb bei einem Unfall schon in jungen Jahren, bevor Chiara zur Welt kam. Das Einzige, was sie von ihrem Vater hat, sind die Fotos, die überall an den Wänden der Wohnung hängen und auf denen er ihr zulächelt.

Sechsundzwanzig Jahre später erfährt Chiara bei einem Streit zwischen Livia und Viola, dass die beiden drei Wochen nach dem Tod von Alessio auf der Insel Elba waren, dort zwei Brüder aus der Bretagne kennen gelernt hatten und dass Livia mit einem von den beiden im alkoholisierten Zustand eine fröhliche Nacht verbracht hatte. Chiara hat also neben ihrem verstorbenen Vater noch zwei andere Kandidaten, unter denen möglicherweise ihr biologischer Vater ist. Das Einzige, an das sich Viola erinnert, ist, dass sich der Nachname der Brüder wie ein Wetterphänomen anhörte, und dass sie von einer bretonischen Insel stammten. Da sie herausfinden will, wer ihr biologischer Vater ist, macht sich Chiara auf den Weg zur Insel Groix.

Unterwegs lernt sie einen jungen Mann namens Gabin kennen und eine junge Frau namens Urielle, die mit ihren kleinen Zwillingen von Paris zu ihren Eltern auf Groix reist. Urielle nimmt Chiara und Gabin als willkommene Gäste in ihre Familie auf. Als auf der Insel eine Postbotin ausfällt, übernimmt Chiara ihre Vertretung und findet durch einen alten Inselbewohner heraus, dass die beiden Brüder Tonnerre (= Donner) heißen, zu der bestimmten Zeit auf Elba waren und noch auf Groix leben. Als Postbotin schleicht sich Chiara in deren Häuser ein und nimmt DNA-Proben mit. Mit Spannung wartet sie auf das Ergebnis des DNA-Tests. Doch es kommt ganz anders: Chiara findet keinen Vater, sie findet ihre Mutter, die aus ihrer Gefühlskälte ausbricht und ihr eine richtige Mutter wird. Und in dem Hochstapler Gabin, dessen Lebensgeschichte parallel erzählt wird, findet sie ihren Lebensgefährten.

Der Roman bietet spannende und erholsame Unterhaltung mit Happyend für Leser/Leserinnen, die etwas für den Urlaub oder zum Abschalten suchen.

Buch verfügbar?