Seiteninhalt

Schüler des HBG besuchen Mandela-Ausstellung

Als einer der bedeutendsten Bürgerrechtler der Geschichte setzte  sich Nelson Mandela sein Leben lang für die Rechte der Schwarzen ein. Sein Kampf für Gerechtigkeit und Freiheit brachte ihn mehrere Jahre ins Gefängnis. Machte ihn aber auch zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas.

Die Stadtbibliothek Celle lud vom 14. Juli bis 18. August zu einer Ausstellung ein, um auf den Spuren Nelson Mandelas zu wandeln.

Das HBG nahm die Gelegenheit am 16. August wahr und kam mit 80 Schülern und Schülerinnen der 10. und 11. Klasse in die Stadtbibliothek. Sie hörten einen Vortrag von Herrn Schaaf über Mandela, der dann anschließend auch durch die Ausstellung führte. Außerdem gab es eine Aufgabe zur Karrikatur von Zapiro, die mit Hilfe des Internets zu bearbeiten war.

Für alle Leser der Stadtbibliothek, die sich für Länder, Personen, aber auch Sport und Musik interessieren, hält die Bibliothek mit dem kostenlosen Zugang zum "Munzinger-Archiv" eine seriöse und sehr ausführliche Quelle von Sachwissen bereit. Der Link ist dauerhaft auf der Startseite zu finden, der Zugang gelingt mit Lesernummer und Passwort.