Seiteninhalt
23.11.2020

FILM | KNIVES OUT - MORD IST FAMILIENSACHE

Der Familienpatriarch, Krimiautor und Verleger Harlan Thrombey wird nach der Feier zu seinem 85. Geburtstag tot aufgefunden. Für die herangezogene Polizei eindeutig Selbstmord! Oder?

Und warum wurde dann der etwas exzentrische Ermittler Benoit Blanc beauftragt einen Mord aufzuklären?

Weder die im Hause versammelte Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal will etwas gesehen haben oder zeigen sich kooperativ.

Der lässig-elegante Benoit Blanc beginnt seine Ermittlungen. Je mehr Motive, Lügen und falsche Fährten er aufdeckt, umso mehr spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen unter den extravaganten Familienmitgliedern wächst, da alle ein Motiv haben den Vater, Schwiegervater und Großvater tot zu sehen. Bei der Testamentseröffnung eskaliert die Situation!

Diese bis zum Schluss spannende Krimikomödie ist eine scharfsinnig-humorvolle Hommage an die Krimiklassiker von Agatha Christie. Smart, mit einem Augenzwinkern und herausragend gespielt mit einer hochkarätigen Besetzung:

Ein genialer Daniel Craig als exzentrischer Benoit Blanc, Chris Evans als verwöhnter Enkel und Lebenskünstler Hugh Ransom Drysdale, Christopher Plummer als Familienpatriarch Harlan Thrombey,  Jamie Lee Curtis als Karrierefrau Linda Drysdale, Don Johnson als untreuer Schwiegersohn Richard Drysdale und Toni Collette als verwitwete, exzentrische Schwiegertochter Joni Thrombey, und nicht zuletzt Ana de Armas als liebevolle und tüchtige Pflegerin Marta Cabrera mit einem kleinen Problem!

Ein Film, den man sich nicht entgehen lassen sollte!