Seiteninhalt
20.01.2021

ROMAN | Imogen Kealey: Die Spionin. 2020


 „Die Spionin“ ist ein biographischer Roman über die höchstdekorierte, aber doch recht unbekannte, weibliche Militärangehörige der Alliierten: Nancy Wake. Die geborene Neuseeländerin unterstützte im 2. Weltkrieg die Résistance als Agentin der Briten.

Die Entwicklung ihrer Tätigkeit im Widerstands gegen die Deutschen von der Fluchthelferin bis zur ausgebildeten Agentin der Special Operations Executive (SOE) wird von dem Autorenteam Imogen Robertson und Darby Kealy in einem spannenden Roman erzählt.

Nancy Wake führte eine Gruppe von Widerstandskämpfern an, organisierte und leitete Aktionen und Angriffe auf Militärtransporte der Deutschen und half bei der Unterstützung der Invasion in Frankreich. Sie bekam von den Deutschen den Namen „Weiße Maus“, die hinter dem gesuchten Widerstandskämpfer eher einen Mann als eine schöne, glamouröse Frau vermuteten.

Deutlich wird ihre Führungskraft, ihre Zähigkeit und ihr Durchsetzungsvermögen -  manchmal mit Unterstützung von Trinkgelagen -  dargestellt, aber auch, welchen Mut sie benötigte, um in dieser Zeit und in ihrer Situation „ihre Frau“ zu stehen.

Am Ende des Romans werden fiktive Personen und Handlungselemente erläutert.

Buch verfügbar?