Seiteninhalt

Detailansicht

Schlaraffia Cell-Erika

"Schlaraffia ist die innige Gemeinschaft von Männern, die in gleichgesinntem Streben der Kunst und des Humors unter gewissenhafter Beachtung eines gebotenen Zeremoniells bezweckt und deren Hauptgrundsatz die Hochhaltung der Freundschaft ist!"

"In Arte Voluptas" ist der Leitspruch der Schlaraffen. Das bedeutet so viel wie " in der Kunst liegt das Vergnügen." Schlaraffe zu sein, bedeutet in erster Linie ein Freund zu sein. Gemeinsam spielen die Schlaraffen nach alten, genauen Regeln ein ritterliches Spiel. Der Humor und das sich-nicht-Erstnehmen stehen im Mittelpunkt der Sippungen (Zusammenkünfte). Wir beschäftigen uns dabei mit Kunst im weitesten Sinne: Musik, Dichtung, Literatur, Populärwissenschaft und mehr. Wer in das schlaraffische Spiel eintritt, vergisst berufliche un private Sorgen. Er entspannt von der Unruhe des Alltags und fühlt sich wohl in der Rolle Schlaraffia. Schlaraffen haben eine positive Grundhaltung und neigen zur Fröhlichkeit.