Seiteninhalt

1. Celler Street & Art Festival

01.09.2022 bis 25.09.2022
Innenstadt

Einen September voller Überraschungen verspricht das 1. Celler Street & Art Festival. Einen Monat lang wird es in der Innenstadt bunt und lebendig, kreativ und verrückt – alles umsonst und draußen, für Groß und Klein. Live-Mal-Acts, Comics, Skulpturen, Literatur und Poesie, Fotografie und Stelzen-Acts, Livemusik und ein regionaler Kultur-Food- Truck, um nur einige Höhepunkte zu nennen. Ein Highlight ist der Auftritt von LaPoesia am Donnerstag, 8. September, einem zauberhaften Spektakel am Zirkuswagen auf der Stechbahn, im Wechsel mit Livemusik von Martin Connell – ideal auch für Familien. Dazu findet ein Comic-Workshop in der Kultur-Trifft statt, und um den verkaufsoffenen Sonntag am 25. September ist ein Kulturwochenende geplant. Während des gesamten Wochenendes laufen ätherische Windpferde als Stelzenläufer durch Celle. Pablocchio, ebenfalls als Stelzenläufer, nimmt das Publikum mit auf eine abenteuerliche Reise, das Panthea Mime Theatre durchstreift die Stadt mit einer Straßenperformance über Klima und Umweltschutz, parallel bringen die Trommler von Samba Beija Flor Stimmung in die Straßen. Auf der Stechbahn gibt es rockige Livemusik mit der beliebten Band Mama’s Cooking, dazu einen regionalen Food Truck mit Leckereien aus Celle und Umgebung. Auch Laser Art gehört zum Programm, ein City Beam soll ab Montag, 19. September, vom Schloss aus in die Nacht leuchten. ■

Informationen und das vollständige Programm sind ab Donnerstag, 1. September, unter www.kulturallerorts.de, Facebook und Instagram online zu finden.

Termin exportieren

Dateiformat:  » VCS (Outlook)  » ICS (Apple)  » iCal