Seiteninhalt

Celler Weihnachtsmarkt

24. Nov. - 28. Dez. 2022

Willkommen in der Weihnachtsstadt Celle

Der Celler Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten in Norddeutschland. Das haben wir sogar schriftlich: 2018 erhielt Celle den Titel „Best Christmas City“. Gründe dafür gibt’s genug: Das Schloss mit der Eisbahn, die historische Altstadt mit ihrem einzigartigen Fachwerkensemble, stilvolle Marktstände, hochwertiges Kunsthandwerk, Aktionen, Konzerte und nicht zuletzt die gastronomische Vielfalt bieten einen stimmungsvollen Rahmen in der Adventszeit.

Hektisch, rummelig, laut?

Das überlassen wir anderen Märkten. Unser Motto ist eher: Klein, aber fein. Persönlich, statt anonym. Rund 70 Stände, festlich illuminierte Fachwerkhäuser, gastronomische Vielfalt, edles Design und hochwertiges Kunsthandwerk setzen eigene Akzente und schaffen in der Altstadt und vor dem Celler Schloss eine winterlich-weihnachtliche Stimmung. Kurzum: Genuss, Stil, Vielfalt – das ist Celle in der Weihnachtszeit.

Mehr Weihnachten geht nicht

Der Celler Weihnachtsmarkt ist wie ein Adventskalender. Hinter jedem Türchen verbirgt sich etwas Anderes. Jedes Fenster verspricht Spannung und Überraschung. Ob Kunsthandwerk vor dem Alten Rathaus, Konzerte und Posaunenchöre auf der Stechbahn, Glühwein, Punsch & Co. am Großen Plan – und all das vor mittelalterlicher Fachwerkkulisse. Mehr Weihnachten geht nicht.

Bummeln, stöbern, probieren, genießen

Weihnachtsmarkt in Celle heißt: Einen Gang runterschalten. Mindestens. In den Gassen und Plätzen der Altstadt – mit einem Glühwein in der Hand, den Blick schweifen und das Jahr Revue passieren lassen, ins warme Lichterspiel der historischen Fachwerkfassaden eintauchen, über leuchtende Kinderaugen freuen, zur Ruhe kommen, kurz innehalten – auch das ist der Weihnachtsmarkt in Celle.