Seiteninhalt

Veranstaltungskalender

In Celle gibt es viel zu erleben. Freunde des Jazz kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber von edlen Weinen und regionalem Kunsthandwerk. Ganz besondere Höhepunkte eines Veranstaltungsjahres sind das Sommertheater im Schlossinnenhof und die Hengstparaden im Herbst. Mit dem romantischen Weihnachtsmarkt klingt das Jahr stimmungsvoll aus.

Einfache Suche

Erweiterte Suche

Highlights

Es wurden 6 Veranstaltungen gefunden.

Ausstellung Wi(e)der das Böse
  05.06.2021 bis 10.10.2021
Ausstellung im Bomann-Museum Celle

Alltagsmenschen am Kneipp-Becken
  01.07.2021 bis 02.11.2021
Die Alltagsmenschen bevölkern die Altstadt in Celle

Kultur Allerorts
  01.07.2021 bis 30.09.2021
Malerei, Fotografie und Musik im Großformat auf Straßen und Plätzen. Alles aus der Region und so einzigartig.

Neue Anfänge nach 1945
Marlise Appel © Evangelische-Lutherische Kirche in Norddeutschland
  16.07.2021 bis 26.09.2021
Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen - Ausstellung »Durch uns ist unendliches Leid über viele Völker und Länder gebracht worden.« (Stuttgarter Schulderklärung vom 19. Oktober 1945)

Celle, Innenstadt
© pure-life-pictures - Fotolia
  22.09.2021     |      07:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Eine Vielfalt von insbesondere regionalen Anbieterinnen und Anbietern liefert alles, was eine frische junge Küche - oder auch die traditionelle Küche - benötigt. Hier finden Sie frisches Obst, Gemüse, Delikatessen der Landwirte mit Leckerem vom Rind, Schwein, Geflügel und auch Fisch oder Bienenprodukte, heimische Kräuter, hausgemachte Gurken und noch vieles mehr. Selbstverständlich gehören dazu auch die ökologisch angebauten Produkte der Biobauern. Spezialitäten aus ...

Auf dem Markt
© Jürgen Fälchle - Fotolia
  22.09.2021     |      07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Der Wochenmarkt auf dem Heeseplatz lockt mittwochs und samstags viele Kundinnen und Kunden an. Frische, Vielfalt, Qualität, regionale Produkte und ökologische Erzeugnisse und persönliche Beratung sind geschätzte Merkmale des Wochenmarktes. Ein Ort für Kommunikation ist er ebenfalls.