Hauptmenü

Inhalt

Italienischer Garten

Ausflugsziele Architektur‚ Infrastruktur‚ Kultur sonstige · Celle

Siedlung im Bauhaus-Stil von otto haesler

Die Siedlung Italienischer Garten gilt als eine der ersten der Klassischen Moderne. Sie war der Durchbruch haeslers zum Neuen Bauen und prägt das Celler Stadtbild bis heute. Die kubischen Formen der Gebäude, markanten Flachdächer und die leuchtend roten und blauen Hauswände sind auf den ersten Blick Bauhaus pur.

Hier entstanden insgesamt acht zweigeschossige Vierfamilienhäuser mit großzügig geschnittenen Wohnungen und einer Gesamtwohnfläche von 84 Quadratmetern und 129 Quadratmetern. Die Farbgestaltung hat der Dekorationsmaler Karl Völker aus Halle übernommen. Die farbige Gestaltung der Fassaden fand in den Fachkreisen allerhöchste Anerkennung.

Empfehlungen in der Nähe

Alle auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

Kontakt

Italienischer Garten
Italienischer Garten 1
29221 Celle

Webseite: http://bauhaus.celle-tourismus.de/bauhaus-architektur-in-celle/siedlung-italienischer-garten