Seiteninhalt
29.01.2019

BauhausSchauhaus - Bürgerinitiative überreicht Foto des Rektorenhauses

CELLE. „Ein geniales Foto in einem genialen Bauwerk“, so Dr. Wulff Haack, Sprecher der Bürgerinitiative BauhausSchauhaus, und überreichte Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge ein gerahmtes Foto des historischen Treppenaufgangs des Rektorenhauses. Mit im Gepäck hatten die Gäste auch das druckfrische Plakat des Handy-Fotowettbewerbs für Schüler.

Nigge würdigte das Engagement der Initiative: „Ich zolle Ihnen Respekt für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz, Spenden aus der Stadtgesellschaft einzuwerben, um einen Beitrag zu leisten, das historische Erbe des Neuen Bauens und damit Otto Haeslers im Bauhausjahr zu verdeutlichen.“ Der OB, Schirmherr dieser Initiative, weiß, dass im Bauhausjahr das Augenmerk auch ganz besonders auf Celle gerichtet ist. „Dank Ihnen können wir in diesem besonderen Jahr voraussichtlich neben dem Otto-Haesler-Museum am Galgenberg, das gerade durch die Stadt umgestaltet wird, einen weiteren Teil der Bauhausarchitektur im Rektorenhaus neben der Altstädter Schule erleb- und begehbar machen.“
Mit der Aktion möchte die Bürgerinitiative zudem auf ihre weiteren Aktivitäten zum 100-jährigen Bauhausjubiläum aufmerksam machen. So zum Beispiel auf den Fotowettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 13 sowie Berufsschüler. „Unter dem Motto „knippsma“ fordern wir die Neugier junger Menschen, Haeslers tolle Fotomotive in unserer Stadt per Handyfoto festzuhalten. Wir sind jetzt schon gespannt, welch neue Blickwinkel unsere Jugend dem abgewinnen kann“, beschreibt Kristina Tochtermann, Mitglied der Initiative, die Intention. Zu gewinnen gibt es buchstäblich unbezahlbare Preise wie einen Besuch beim Ministerpräsidenten, eine Fahrt zur Schule im Oldtimer oder zwischen Gruft und Dachboden den Geheimnissen der Stadtkirche auf die Spur zu kommen. Im Preisgericht sind unter Vorsitz von Stadtbaurat Ulrich Kinder, als Vertreter der Otto Haesler Stiftung, unter anderem auch Kulturpreisträger Dietrich Klatt und der Fotograf Ingo Misiak.

Mitmachen beim Fotowettbewerb ist ganz einfach. Wer mehr erfahren möchte, findet alles zu den Teilnahmebedingungen unter www.bauhaus-celle.de.
Spendenkonto (Sparkasse Celle): Otto Haesler Stiftung, Konto Nr. DE11 2575 0001 0091 9466 08 Verwendungszweck „Freundeskreis Rektorenhaus“.

Quelle: Pressestelle