Seiteninhalt

Kinderreisepass Ausstellung

Bitte beachten Sie:

Im Bürgerbüro ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich. Buchen Sie Ihren Termin im Bürgerbüro punktgenau bis zu drei Monate im Voraus bequem online oder telefonisch unter der Rufnummer (05141) 12 3346.

Die Ausstellung eines Kinderreisepasses muss durch die Sorgeberechtigten beantragt werden. Ist nur ein Elternteil sorgeberechtigt, legen Sie bitte den Sorgerechtsnachweis vor.

Das Kind muss bei der Beantragung anwesend sein.

Die Gültigkeit beträgt sechs Jahre, längstens jedoch bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.

Einreisebestimmungen können Sie unter www.auswaertiges-amt.de einsehen. Alternativ können Sie sich im Reisebüro oder direkt bei einer Botschaft erkundigen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der der Hauptwohnsitz ist.

Notwendige Unterlagen

    • Ausweisdokument des vorsprechenden Elternteils
    • Original-Geburtsurkunde des Kindes
    • 1 aktuelles Lichtbild, unabhängig vom Alter. An das Lichtbild werden besondere Anforderungen gestellt. Das Lichtbild muss die Person in einer Frontalaufnahme und mit unverdeckten Augen zeigen. Das Gesicht ist in einer Höhe von mindestens 32 mm darzustellen (s.a. Fotomustertafel der Bundesdruckerei).
    • Eine formlose Einverständniserklärung des nicht mitkommenden sorgeberechtigten Elternteils. Letzteres entfällt, wenn Sie das alleinige Sorgerecht haben. Dieses muss bei geschiedenen Elternteilen durch Vorlage des Sorgerechtsbeschlusses bei der Antragstellung nachgewiesen werden.

Das Kind muss bei der Antragstellung anwesend sein.

Kinder über 10 Jahre müssen den Kinderreisepass unterschreiben, bei Kindern unter 10 Jahren besteht keine Unterschriftspflicht.

Welche Gebühren fallen an?

  • Gebühr: 13,00 Euro
    für die Ausstellung

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Formulare