Seiteninhalt
09.10.2018

»Verliehen, verloren, verbannt« - Rathaus richtet »Fundbüro online« ein

CELLE. „Verliehen, verloren, verbannt“, so glaubt man manches liebgewonnene Stück. Und wer kennt das nicht? Plötzlich ist der Schlüsselbund nicht aufzufinden, das von Oma geerbte Schmuckstück nicht mehr am gewohnten Platz oder gar das Portemonnaie verschwunden. Da hilft dann eigentlich nur der Weg zum Fundbüro im Neuen Rathaus. Doch was tun, wenn dafür die Zeit fehlt?
Für alle, die keine Gelegenheit haben, persönlich vorbeizuschauen und sich erstmal einen Überblick verschaffen möchten, hält die Stadtverwaltung einen neuen Service parat: das „Fundbüro online“. Dort kann unter www.celle.de/Fundsachen ganz bequem von daheim nachgeschaut werden, ob das Lieblingsstück sich angefunden hat.
Wer einen Verlust oder Fund melden möchte, findet an dieser Stelle auch das dazu nötige Online-Formular.

Aktuell sind rund 300 Artikel im Angebot – vom Fahrrad bis zum Handy. Ist das Gesuchte dabei, dann schnell auf den Weg ins Rathaus, den Artikel vor Ort identifizieren und mit nach Hause nehmen.

Übrigens: Für alle Dinge, deren Besitzer sich nicht gemeldet haben, öffnet die Verwaltung Anfang 2019 wieder das Online-Auktionshaus!

Quelle: Pressestelle