Hauptmenü
Inhalt

Direktorenvilla

Bauhaus · Celle

Herausragende Bauhausarchitektur

»Von der Preußischen Bauverwaltung erhielt ich den Auftrag für die Projektierung und Bauleitung eines Direktorenwohnhauses in Celle für das in der Nähe gelegene staatliche Gymnasium«, beschrieb otto haesler den Bauauftrag in der Magnusstraße.

Das Haus wurde ursprünglich für den Direktor des Celler Gymnasiums Ernestinum entworfen und 1930 erbaut. Im Laufe der Jahre diente es bereits als Bürogebäude und als autonomes Jugendzentrum. Im Jahr 2005 wurde das Gebäude komplett saniert und wieder in den Originalzustand versetzt. Von 2006 bis 2020 befand sich in den Räumen des Haesler Hauses eine Galerie mit zeitgenössischer Kunst.

Besichtigungen sind zu den Öffnungszeiten möglich. Für Gruppen wird auch nach Voranmeldung geöffnet.

Die Räume können für Vorträge, Lesungen, Seminare und andere kulturelle Veranstaltungen nach Absprache genutzt werden.



Empfehlungen in der Nähe

Alle auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

Kontakt

Direktorenvilla
Magnusstraße 5
29221 Celle

Telefon: +49 51 41 900 200

Webseite: http://bauhaus.celle-tourismus.de/bauhaus-architektur-in-celle/direktorenvilla
E-Mail: info@galerie-jochim.de

Öffnungszeiten

Donnerstag
14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag
11:00 bis 16:00 Uhr

und nach Vereinbarung!
Kontakt:
Tel.: +49 5141 900200
Mobil: +49 171 1919768