Seiteninhalt
09.12.2019

famila-Geschäftsleitung überreichte 1.500- Euro-Spende an OB Dr. Nigge

CELLE. Mit einem Spendenscheck über 1.500 Euro im Gepäck besuchten Christian Lahrtz, Geschäftsführer der famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG, und Torsten Fuchs, Niederlassungsleiter im „Allercenter“, am Donnerstag Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge im Neuen Rathaus. Bei dem Familienunternehmen ist es gute Tradition am Jahresende auch immer etwas zurückzugeben. Ein Teil der Einnahmen kommt sozialen Projekten der Stadt zugute, in der die famila Warenhausgruppe ansässig ist.

Mit dem Kinderzirkus Knalltüte war auch schnell ein passender Empfänger der Spende gefunden. Im nächsten Jahr feiert der Zirkus sein 30-jähriges Bestehen, da kommt der unverhoffte Geldsegen genau zur rechten Zeit. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung können die Planungen des Jubiläumsjahres getrost weitergehen.

Wenn es nach Torsten Fuchs und Christian Lahrtz geht, darf der Zirkus im nächsten Jahr auch sehr gerne das famila-Sommerfest bereichern. „Ein Kinderzirkus ist wirklich eine tolle Sache, die wir sehr gern unterstützen“, sind sich beide einig.

Das „Allercenter“ in Groß Hehlen ist nach Angaben von Warenhausleiter Torsten Fuchs auf einem guten Weg: „Wir sind mit dem Standort sehr zufrieden. Unser Branchenmix stimmt und wir freuen uns nahezu täglich über die positive Entwicklung“.

Quelle: Pressestelle