Seiteninhalt
30.01.2020

Stadt öffnet Online-Auktionshaus - Vorschau ab 30. Januar

CELLE. – Die Stadtverwaltung öffnet auch in diesem Jahr wieder das Online-Auktionshaus, ab Donnerstag, 30. Januar, können Neugierige sich das Angebot vorab im FunduS Internet Portal unter www.e-fund.eu ansehen.

Unter den Hammer kommen dann Touren- und Jugendräder, Mountainbikes, Handys, Kameras, Schmuck, Uhren, Taschen und vieles mehr. Es handelt sich dabei allesamt um Fundsachen, die von ihren rechtmäßigen Eigentümern innerhalb der gesetzlichen Frist nicht abgeholt wurden.

Die eigentliche Versteigerung startet in vier Wochen, am Donnerstag, 27. Februar, 19.00 Uhr, im Portal www.sonderauktionen.net. Wer sich dann sein Lieblingsstück sichern möchte, kann mitbieten. Die Versteigerung läuft nach dem Vorbild des „Holländischen Blumenmarktes“ und somit im Rückwärtsverfahren. Das heißt, das Angebot beginnt beim Höchstpreis. Dieser reduziert sich in einem festen Takt bis zum Mindestgebot. Dabei sind gute Nerven gefragt, denn nur wer rechtzeitig „klickt“, erhält den Zuschlag.

Quelle: Pressestelle