Seiteninhalt
19.05.2020

Zum problemlosen Testen: Lastenrad-Verleih im Neuen Rathaus

CELLE. Einfach mal ein E-Lastenrad unverbindlich ausprobieren? Das ist jetzt im Neuen Rathaus möglich. Das neue E-Lastenrad der Initiative Celler Lastenrad steht dort ab Mittwoch 20. Mai, fünf Wochen zum Ausleihen bereit. Der Verleih für eine Dauer von 1 bis 4 Tagen ist kostenlos.

Lastenräder sind praktisch, zum Beispiel beim Großeinkauf oder Transport der Utensilien für ein Familien-Picknick im Grünen. Und wer es noch nicht weiß: Lastenradfahren ist cool, macht Spaß, ist in Großstädten wie Hannover schon beinahe alltäglich und verbreitet sich auch in Celle immer mehr.

Das Ausleihen ist relativ einfach: Unter www.celler-lastenrad.de anmelden und bei Clara 3 (so nennt sich das hier stationierte Fahrrad mit abschließbarer Box) gucken, welche Termine frei sind. Dann den Wunschtermin markieren und reservieren. Den Schlüssel bekommt dann nach telefonischer Terminvereinbarung bei Martin Engelhardt (Raum 374, Telefon 12 66 10) nach Nennung des Buchung-Codes abholen. Vor dem Start gibt es für Neulinge eine kleine Einweisung.

Das Lastenrad wurde zu einem sehr großen Anteil durch den Klimaschutzfonds der Stadt Celle finanziert. Wer sich selbst ein Lastenrad kaufen möchte, kann beim Klimaschutzfonds der Stadt Celle (Geschäftsstelle Klimaschutz: Volker Krüger, Tel: 12 64 40) einen Förderantrag stellen (Antragsfrist: 31. Mai 2020). Es sind maximal 10 Prozent und bis zu 500 Euro Zuschuss beim Kauf eines Lastenrades möglich.

Quelle: Pressestelle