Seiteninhalt
01.07.2020

Zeit für Grün: Veranstaltungen im Juli

CELLE.- Im Sommermonat Juli stehen erneut verschiedene Termine im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zeit für Grün“ an. So findet am Dienstag, 7. Juli, ab 19 Uhr ein geführter Rundgang durch den Schlosspark statt. Jens Hanssen, Fachbereichsleiter der Stadt Celle, bringt allen Interessierten Wissenswertes zur Entstehungsgeschichte, weiteren Entwicklung und heutigen Nutzung des Parks nahe. Treffpunkt ist die Brücke vor dem Schloss. Die Teilnahme ist kostenlos, aber auf zehn Personen begrenzt. Daher wird um vorherige Anmeldung gebeten.

Das gilt auch für die öffentliche Führung im Heilpflanzengarten am Samstag, 11. Juli, von 14.30 bis 15.30 Uhr. Die Landschaftsarchitektin Kerrit Riesbeck erläutert während des Rundgangs die Entstehungsgeschichte des Gartens. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer das Wichtigste über die Pflanzen und Kräuter, die dort wachsen. Der Treffpunkt ist am Haupteingang des Heilpflanzengartens an der Wittinger Straße 76, die Teilnahme kostet 3 Euro. Um Anmeldung wird auch hier aufgrund der Teilnahmebegrenzung gebeten.

Am Freitag, 17. Juli, werden zwischen 16.00 und 18.00 Uhr Kräuterkränze gebunden. Unter der fachlichen Anleitung von Annegret Lichthardt werden Kränze oder Sträuße selbstgemacht. Die Seminargebühr beträgt 10 Euro, zuzüglich eventueller Materialkosten. Kräuter und Beiwerk können mitgebracht und erworben werden. Auch bei dieser Veranstaltung ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt.

Wer bei der Führung im Schlosspark, bei der Führung durch den Heilpflanzengarten oder beim Kränze binden dabei sein möchte, wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Telefonisch unter der Durchwahl 05141/12 6720 oder per Mail an heilpflanzengarten@celle.de.

Quelle: Pressestelle