Seiteninhalt
02.07.2020

BKK Mobil Oil Urban Challenge Celle - Hindernislauf in der Residenzstadt auf 2021 verschoben

Hamburg/Celle, 30. Juni 2020. Der Hindernislauf BKK Mobil Oil Urban Challenge Celle, der am 27. September in seine dritte Auflage hätte starten sollen, wird auf das kommende Jahr verschoben. Darauf haben sich die Stadt Celle und der Veranstalter, die Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH gemeinsam mit dem Hauptsponsor, der BKK Mobil Oil verständigt. Voraussichtlicher Veranstaltungstermin ist Sonntag, 26. September 2021.

"Nach der zuletzt beschlossenen Ausdehnung des Verbots von Großveranstaltungen in Verbindung mit den strengen niedersächsischen Hygieneschutzregeln haben wir gemeinsam mit der Stadt nach konzeptionellen Alternativen gesucht, um den Lauf doch noch organisieren zu können. Nach Abwägung sämtlicher Möglichkeiten sind wir allerdings zu dem Schluss gekommen, dass eine Ausrichtung des Laufs unter den aktuellen hygienerelevanten Bedingungen leider nicht möglich ist und wir die Veranstaltung daher auf das kommende Jahr verschieben", erklärt Chef-Organisator Frank Thaleiser.

Dr. Jörg Nigge, Oberbürgermeister der Stadt Celle, ergänzt: "Bei aller Begeisterung für den Sport und für diese Veranstaltung, die in unserer Stadt schon zahlreiche Fans gewonnen hat: Dieses Event lebt von der Nähe und Interaktion zwischen Sportlern und den anfeuernden Zuschauern am Straßenrand. Deshalb ist es besonders schade, dass genau dieser direkte Kontakt nun zum Auschlusskriterium wird. Doch wir richten den Blick nach vorn und versprechen, die Veranstaltung 2021 gegebenenfalls in einigen Bereichen zu verändern und dabei auf alle Fälle noch spannender zu machen.“

Christian Dierks, Bereichsleiter für Marketing & Kommunikation beim Hauptsponsor BKK Mobil Oil, fügt an: „Als Gesundheitspartner sehen wir uns gerade zu diesem Thema in besonderer Verantwortung. Dass die gesundheitliche Unversehrtheit aller Beteiligten für die Veranstalter aktuell oberste Priorität hat, begrüßen und unterstützen wir daher in vollem Umfang. Wir schauen nun mit Zuversicht auf das kommende Jahr und freuen uns darauf, die BKK Mobil Oil Urban Challenge Erfolgsgeschichte dann weiterzuschreiben.“

Für die 2021 Veranstaltung planen die Organisatoren neben der Umsetzung eines Hygienekonzepts auch die Einbindung eines Kinderrennens ein. Die für dieses Jahr gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer können wahlweise ihren Startplatz auf das kommende Jahr übertragen oder erhalten ihr Startgeld zurück und werden hierüber schriftlich informiert. Der Anmeldestart zur 2021 Veranstaltung erfolgt nach den diesjährigen Sommerferien.

Die BKK Mobil Oil Urban Challenge

Die BKK Mobil Oil Urban Challenge ist ein Hindernislauf mit flexiblen Streckenlängen zwischen vier und zehn Kilometern in städtisch geprägter Kulisse. In die Streckenführung sind in regelmäßigen Abständen sowohl künstliche als auch natürliche Hindernisse integriert, die Kondition, Kraft und Koordination, aber auch Gemeinschaftsgeist abfordern. Der Schwierigkeitsgrad der Kurse liegt im mittleren Bereich und spricht damit insbesondere Hobbysportler an. Gewertet werden sowohl Einzelstarter/innen, Mixed Couples als auch Vierer-Teams, die per elektronischer Zeitnahme erfasst werden. Die Urban Challenge bietet so für jeden Anspruch und jedes Leistungslevel ein spannendes und attraktives Lauferlebnis.
Weitere Informationen: https://urban-challenge-celle.de  

Quelle: Hamburg Marathon Veranstaltungs GmbH