Seiteninhalt

Standesamtsregister sind seit dem 1. Januar 2009 Archivgut

Am 1. Januar 2009 ist bundesweit das neu gestaltete Personenstandsgesetz in Kraft getreten, das grundlegende Veränderungen mit sich gebracht hat. Seit 1874 wurden Geburten, Sterbefälle und Eheschließungen vom Standesamt am Ort des Ereignisses beurkundet und aufbewahrt. Das neue Personenstandsrecht sieht nun vor, dass die Bücher nach Ablauf bestimmter Fristen an die zuständigen Archive abzugeben sind. Für die Geburtsregister gilt eine Frist von 110 Jahren, für die Ehe- und Lebenspartnerschaftsregister von 80 Jahren und für die Sterberegister von 30 Jahren. 


In diesem Zusammenhang hat das Stadtarchiv Celle zu Beginn des Jahres 2009 insgesamt:
  • 77 Geburtsregister
  • 163 Heiratsregister
  • 454 Sterberegister

mit den dazugehörigen Namensverzeichnissen übernommen.

Alle Registerbände sind nach dem Niedersächsischen Archivgesetzt ab sofort benutzbar. Mit der Übergabe der Register an das Stadtarchiv Celle sind keine Beurkundungen mehr möglich. Es werden aber Auskünfte erteilt, beglaubigte Nachweise erstellt, sowie Fotokopien und Scans angefertigt. Die dafür zu erhebenden Gebühren richten sich der Entgeltordnung des Stadtarchivs.

Zukünftig werden jährlich die Folgebände an das Stadtarchiv übergeben, deren Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Im Einzelnen sind folgende Standesamtsregister im Stadtarchiv einsehbar (Stand 20. September 2017):

Standesamt Celle

  • Geburtenbücher 1874 – 1906
  • Heiratsregister  1874 – 1936
  • Sterberegister   1874 – 1986

Standesamt Altenhagen

  • Geburtenbücher 1874 – 1904
  • Heiratsregister  1874 – 1925
  • Sterberegister   1874 – 1938
    durch Ortsbuch 1939 eingemeindet

Standesamt Altencelle

  • Geburtenbücher 1874 – 1899
  • Heiratsregister  1874 – 1929
  • Sterberegister   1874 – 1938
    durch Ortsbuch 1939 eingemeindet

Standesamt Garßen

  • Geburtenbücher 1874 – 1899
  • Heiratsregister  1874 – 1922
    Beurkundungen 1942 – 1961 durch St. Amt Celle
  • Sterberegister   1874 – 1972
    durch Gebietsreform 1972 eingemeindet

Standesamt Groß Hehlen

  • Geburtenbücher 1874 – 1804
  • Heiratsregister  1874 – 1934
  • Sterberegister   1874 – 1972
    durch Gebietsreform 1972 eingemeindet

Standesamt Westercelle

  • Geburtenbücher 1874 – 1804
  • Heiratsregister  1874 – 1934
    Beurkundungen 1938 – 1959 durch St. Amt Celle
  • Sterberegister   1874 – 1972
    durch Gebietsreform 1972 eingemeindet