Seiteninhalt

Reale Skulptur (Klaus Duschat)

Der historische Französische Garten in Celle öffnete im Sommer 1999 seine Tore für eine besondere Ausstellung zeitgenössischer Kunst.
Die Open-Air-Ausstellung des "Kunst­museums Celle mit Sammlung Ro­bert Si­mon" REALE SKULPTUR präsentierte Stahl­plastiken von Gisela von Bruchhausen, Klaus Duschat und Hartmut Stielow.

Heute sind in der traditionsreichen Gartenanlage am Rande der Celler Altstadt noch die beiden Arbeiten von Klaus Duschat zu besichtigen. Die monumentalen Skulpturen führen zu einem spannungsreichen Dialog zwischen Natur in der Gestalt eines im englischen Stil angelegten Gartens und Kunstwerken aus dem immer wieder überraschenden vielfältigen Industriematerial Stahl.