Seiteninhalt

Planung ist das A und O

Die UWB unterstützt die Betreiber von Kleinkläranlagen in allen Fragen rund um das Thema dezentrale Abwasserbeseitigung und berät unabhängig bei Neubau oder Nachrüstung einer Anlage – kostenlos und gerne auch bei Ihnen vor Ort.

Um eine optimale Lösung zu bekommen, sind u. a. folgende Kriterien im Beratungsgespräch mit Fachfirmen und der UWB zu erörtern:

  • Können vorhandene Behälter weitergenutzt werden?
  • Wie groß ist die zur Verfügung stehende Fläche auf dem Grundstück? 
  • Wie viele Einwohner sollen an die Kleinkläranlage angeschlossen werden? 
  • Wie hoch ist der Grundwasserstand? 
  • Wohin kann das gereinigte Abwasser abgeleitet werden - Fließgewässer oder Grundwasser? 
  • Welches Verfahren kommt in Frage - technisch oder naturnah? 
  • Wie muss die Anlage bemessen werden? 
  • Wie erfolgt die fachkundige Wartung der Kleinkläranlage?

Eine detaillierte Produktberatung kann die Herstellerfirma liefern. Mit der Planung und dem Einbau von Kleinkläranlagen sind Fachplaner und Tiefbaufirmen zu beauftragen. Listen ortsüblicher Firmen können auf Anfrage von der UWB ausgehändigt werden.