Seiteninhalt

Voraussetzungen

Elterngeld schafft einen finanziellen Ausgleich, falls Eltern oder Elternteile weniger Einkommen haben, weil sie nach der Geburt des Kindes zeitweise weniger oder gar nicht mehr arbeiten. Elterngeld erhält auch, wer vor der Geburt kein Einkommen hatte.  

Anspruchsberechtigt sind:

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
  • Selbständige
  • Beamtinnen und Beamte
  • Studierende und Auszubildende
  • Erwerbslose