Seiteninhalt

Wohnbaugrundstücke kommunal

Förderung oberflächennaher geothermischer Anlagen

Energie ist eine wertvolle Ressource, mit der wir sparsam umgehen müssen. Alternative Lösungen gegenüber konventionellen Techniken für die Heizung und Warmwasserversorgung von Wohngebäuden stehen zur Verfügung. Eine dieser Lösungen ist die Geothermie. Diese kann in Verbindung mit einer Wärmepumpe einen erheblichen Teil der Energieversorgung für Heizung und Warmwasser übernehmen.
Der Rat der Stadt Celle hat daher beschlossen, den Einbau oberflächennaher geothermischer Anlagen zu bezuschussen.

Klimaschutzfonds Celle

Der Klimaschutzfonds der Stadt Celle gewährt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Fondsmittel Zuschüsse zu Maßnahmen, die in besonderem Maße zur Reduktion der Emissionen durch Kohlendioxid beitragen und die der Förderung regenerativer Energieerzeugung dienen.

Kinder-Bauland-Bonus

Auch beim Baugebiet Kl. Hehlen/Am Kieferngrund erhalten Sie bei Vorliegen der Voraussetzungen einen Kinder-Bauland-Bonus. Unter dem Motto „Mehr Platz für Kinder“ werden im Rahmen der Aktion familienfreundliches Celle Familien mit Kindern beim Kauf von städtischen Wohnbaugrundstücken und der Errichtung eigen genutzter Einfamilienhäuser besonders gefördert.
Pro Kind bekommt jede Familie 100 qm erschlossene Baufläche zum halben Preis. Voraussetzung ist, dass die zu berücksichtigenden Kinder das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und bei Bezug des Hauses mit einziehen werden. Gefördert werden maximal 2 Kinder. Außerdem bekommt jedes Kind einen Obstbaum geschenkt und die ganze Familie erhält eine Monatskarte für den Nahverkehr.