Seiteninhalt

Stadtbibliothek zeichnet Lese-Experten aus

Als erste Bücherei in Stadt und Landkreis hat die Stadtbibliothek am vergangenen Samstag, 10. Juni,  ihren Lese-Experten die Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Leseförderungsprojekt der Bibliotheksgesellschaft übergeben.

Ein bisschen feierlich durfte es da ruhig sein, als Bibliotheksleiterin Petra Moderow die Gäste in der vollbesetzten Kinderbibliothek begrüßte. Jürgen Brandes als erster Vorsitzender der Bibliotheksgesellschaft erzählte kurz von den Leseerfahrungen seiner Kindheit und ermutigte die neuen Lese-Experten tatkräftig zum Weiterlesen mit den Worten: „Über das Lesen erfahrt ihr viel über die Welt, und das braucht ihr.“

Nach einigen Zahlen zum Projekt - denn auch die gehören zu einer solchen Veranstaltung - ging es an die Auszeichnung besonderer Leistungen: Alle Schülerinnen und Schüler, die zehn, elf oder sogar alle der zwölf Experten-Bücher gelesen hatten, wurden zu dieser satten Leistung beglückwünscht und durften ihre Urkunde entgegennehmen.

Anschließend hatte die sechste Klasse der Pestalozzischule mit ihrer Klassenlehrerin Alice Burje ihren großen Auftritt. Dagmar Behrens konnte begeistert berichten, wie die ganze Klasse erst eins, dann zwei und schließlich sogar vier Bücher gemeinsam gelesen hatte. Die besondere Klassen-Lese-Experten-Urkunde mitsamt Preis für eine Klassenaktivität wurde freudestrahlend in Empfang genommen. Und nun wurde auch den anderen über einhundert Lese-Experten, die ihren Experten-Vertrag mit der Stadtbibliothek geschlossen haben, die Urkunde  überreicht!

Nach dem offiziellen Teil entführte die Celler Schriftstellerin Alice Pantermüller das Publikum mit ihrer lebendigen Lesung in die Welt von Lotta. In Lottas neuestem Abenteuer „Eine Natter macht die Flatter“ geht es gewohnt turbulent zu. Gespannte Erwartung und aufmerksames Schweigen ließen die Zeit wie im Nu verfliegen.

Zum Ausklang dieser schönen Abschlussverantaltung gab es auf dem Platz vor der Bibliothek Popcorn, Getränke und noch ein Buchgeschenk für jeden Lese-Experten.