Seiteninhalt

Goethe-Bibliothek

Nach dem Tod des Medizinalrates Dr. Max Langerhans 1941 kam die sogenannte Goethebibliothek aufgrund der testamentarischen Verfügung des Verstorbenen in das Eigentum der Stadt Celle bzw. der Stadtbibliothek Celle. Seit 1998 befindet sich diese wertvolle, fünfhundert Bände umfassende Sammlung zu Goethes Leben und Werk im Stadtarchiv Celle. Der Goethe-Liebhaber Langerhans sammelte alles das, was der große deutsche Dichter geschrieben hatte, was über ihn und sein Umfeld publiziert wurde. Mit dieser Büchersammlung hat sich der von Max Langerhans handschriftlich verfasste Katalog erhalten, der noch heute einen Überblick liefert:

  • Einführung und Erläuterungen zu Goethes Werk
  • Goethes Leben
  • Schriften zum Goetheschen Weltbild
  • Goethe, von der Nachwelt in Beziehung gesetzt zu den verschiedenen Bezirken des Lebens
  • Jahr- und Handbücher, Kalender, Gedächtnisschriften, Goethe-Bibliographien