Seiteninhalt

Zeittafel

Sozialräumliches Arbeiten - Der Weg in Celle seit 1990

2006
2005
  • Abschluss des Modellprojektes "Sozialräumliches Arbeiten und Sozialraumbudgetierung" - ein Modellversuch der Stadt Celle mit finanzieller Unterstützung des Landes Niedersachsen
2004
  • Einführung des Celler Familienkrisendienstes (CFKD)
2003
  • Einführung des Beteiligungsprojektes "Schüler helfen Schülern"
2002
  • Modellförderung durch das Land Niedersachsen
2001
  • Vertragsabschluss zum Sozialraumbudget und zur Qualitätsentwicklungsvereinbarung
2000
  • Gründung des Arbeitskreises für Jungen- und Männerpädagogik (JuMp); Kooperation in einen Trägerverbund münden: die Trägerkooperation Celle; Stadtteilprojekt "Alte Schmiede" in der Heese
1999
  • Entwicklung von Leitsätzen der Kinder- und Jugendhilfe in Celle
1998
  • Start des Modellprojektes INTEGRA
1997
  • Implementierung der zwei Stadtteilprojekte "Krähennest" und "CaritasPOINT"
1996
  • Bildung der Jugendwerkstatt gGmbH
1995
  • Start des Arbeitskreises Gemeinwesenarbeit (AK GWA)
1994
  • Bildung der Arbeitsgemeinschaft nach § 78 KJHG
1994 - 1997
  • Umbau von Tagesgruppen in Stadtteilprojekte
1991
  • Zusammenlegung von Jugend- und Sozialamt;
  • Beginn Durchführung von Stadtteilkonferenzen
1990
  • 8. Jugendbericht KJHG - Auftakt für einen Paradigmenwechsel in der Jugendhilfe