Seiteninhalt

Kinderbuchautorin Anna Lott begeisterte zahlreiche Kinder

Ein ungewöhnliches Hotel und ganz viele Meerschweinchen. Davon handelt Anna Lotts Kinderbuch „Moppi und Möhre – Abenteuer im Meerschweinchenhotel.

Für Kinder aus der zweiten Jahrgangsstufe von der Katholischen Grundschule Celle und der Grundschule Heese-Süd hat die Autorin sowohl in der Hauptstelle der Stadtbibliothek Celle, als auch in der Zweigstelle am Lauensteinplatz vorgelesen.

Ob ein Tauchgang durch die Kanalisation oder auf einer Rutsche zum Knabberbuffet mit Grasspaghetti - insgesamt rund 100 Kinder hörten vergangenen Dienstag gebannt zu, wie Moppi und Möhre viele witzige Abenteuer erlebten.

Anschließend hatten die Kinder die Möglichkeit der Autorin Fragen zu stellen:

Wie viele Bücher hast du geschrieben? Wie kommst du auf deine Ideen? Wusstest du schon immer, dass du Bücher schreiben möchtest?

Alle Fragen der Kinder beantwortete Anna Lott ausführlich und verteilte zum Abschluss signierte Autogrammkarten.

Wer die Geschichte von Moppi und Möhre selber lesen möchte oder ein anderes Buch von der Autorin, kann die Bücher in der Stadtbibliothek und in der Zweigstelle entleihen.