Seiteninhalt

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt.
Für die naturschutzgerechte Pflege dieser Flächen können Sie als Flächenbewirtschafter dort eine Förderung nach Förderprogrammen des Naturschutzes beantragen.
Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) berät durch die Betriebsstelle Hannover/ Hildesheim in grundsätzlichen landesweiten Fragen der

  • Eingriffsregelung,
  • Flora-Fauna-Habitat-Verträglichkeitsprüfung (FFH-VP),
  • Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP),
  • Strategischen Umweltprüfung (SUP) sowie der
  • Landschaftsplanung und bei Naturschutzbeiträgen zur räumlichen Gesamtplanung.

Dazu gehört auch die Erstellung von Arbeitshilfen. Alle vier Betriebsstellen des Geschäftsbereiches Naturschutz beraten bei Einzelvorhaben von überregionaler Bedeutung aus den Bereichen Eingriffsregelung, FFH-VP, UVP und SUP.