Seiteninhalt

Das Bibliotheksteam von morgen erobert am Zukunftstag die Stadtbibliothek

Sieben lesefreudige Kinder – darunter zwei Jungen -  im Alter zwischen 10 und 14 Jahren besuchten am sogenannten "Zukunftstag" die Stadtbibliothek, um in das Berufsleben hineinzuschnuppern und einen Blick hinter die Kulissen der Bibliotheksarbeit zu werfen.

Ein Vortrag vermittelte zunächst einen Einblick in die Berufsgruppen, die in einer Bibliothek vertreten sind und deren Aufgaben.

Als praktische Übung für eine typische bibliothekarische Arbeit durften die Kinder dann gleich einige Beispielbücher selbständig systematisieren.

Auf der Seite "Berufenet" der Bundesanstalt für Arbeit informierten sich die Schüler über ihre Traumberufe, z. B. Architekt oder Konditorin.

Zur "Halbzeit" erhielten wir den Besuch einer Gruppe von der Celleschen Zeitung. Die Kinder, die dort ihren Zukunftstag verlebten, versuchten sich als Nachwuchsreporter und interviewten unsere Gäste professionell.

Eine kleine Führung – auch in interne Bereiche – durfte nicht fehlen. Dabei faszinierte vom allem die Funktion der Sortieranlage bei der Buchrückgabe. Anschließend erhielten alle eine Demonstration, wie die Bücher mit Folie geschützt und ausleihfertig gemacht werden.

In einer praktischen Übung wurden dann zurückgegebene Bücher nach Sachgruppen vorsortiert, damit  sie wieder an ihren korrekten Platz gestellt werden konnten. Natürlich blieb für die Kinder auch Muße dazu, im reichhaltigen Angebot der Kinderbibliothek zu stöbern.

Ein lustiges Bingo-Spiel rund um das Thema "Buch" rundete den gelungenen Vormittag ab.