Seiteninhalt

Aza fürchtet sich vor Krankheiten, besonders vor
denen, die durch Bakterien wie beim Küssen übertragen werden. Sie stellt sich
alles Mögliche vor, was in ihrem Körper passieren kann. Das macht es nicht
leicht, mit Aza befreundet zu sein. Sie ist ständig mit sich, ihren Gedanken
und ihrem Körper beschäftigt, sodass sie erst nach einem heftigen Streit mit
ihrer besten und einzigen Freundin Daisy bemerkt, wie wenig sie sich für andere
Menschen interessiert. Dann verschwindet der millionenschwere Unternehmer Russell
Picket unter mysteriösen Umständen und Aza und Daisy machen sich auf die Suche.
Aza möchte unbedingt für Russels Sohn den Vater wiederfinden und Daisy hat
großes Interesse an der 100.000 Dollar Belohnung.

Buch verfügbar?