Seiteninhalt
15.09.2022

Von »Wohlfühllernen« bis Second-Hand-Laden: Ehrenamtliche gesucht

CELLE. Die städtische Freiwilligenagentur KELLU sucht wieder einmal engagierte Ehrenamtliche für verschiedene Einsatzbereiche.

Ein Verein benötigt für das Projekt "Wohlfühllernen" Freiwillige, die insbesondere Schulkinder stärken, die durch die Corona-Zeit benachteiligt wurden. Kinder haben hier die Möglichkeit, Gespräche zu führen, Spiele zu spielen, draußen herumzutoben oder aber auch Lernstoff aufzuholen. Ein Familienzentrum braucht Unterstützung im Second-Hand-Laden oder aber auch dienstags beim Organisieren eines offenen Frühstücks.
Für einen Verein im Bereich des Kinderschutzes werden Freiwillige gesucht, welche im Rahmen der am Montagvormittag stattfindenden Eltern-Kind-Gruppe die Fachkraft vor Ort unterstützen möchten. Näheres wird persönlich miteinander besprochen.

Informationen zu diesen und weiteren ehrenamtlichen Einsatzbereichen gibt es beim KELLU-Team im Büro Markt 18 zu folgenden Öffnungszeiten: dienstags von 10 bis 12 Uhr, mittwochs von 9 bis 12 Uhr, donnerstags von 14 bis 17 Uhr und montags nur nach telefonischer Vereinbarung unter (0 51 41) 12 51 11.

Quelle: Pressestelle