Seiteninhalt


Zum Weltkindertag am 20. September veranstaltete die Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Kinderschutzbund eine musikalische Lesung.


Der Autor und Liedermacher Florian Müller las aus seinem Buch „Max und die Kinderrechte“ vor und begleitete die Texte mit seinen eigenen Liedern.




Vor allem durch das laute und spaßige Singen, Klatschen und auch Hüpfen, hat Florian Müller es geschafft, den 60 Kindern und Erwachsenen das Thema Kinderrechte näherzubringen.