Seiteninhalt

Celle hat einen neuen Seniorenbeirat - Hans-Georg Grote erneut Vorsitzender

CELLE. Rund 70 Delegierte wählten am 3. November aus ihrer Mitte den neuen Seniorenbeirat. Im Rahmen der Wahlversammlung wurden die bisherigen sieben Mitglieder mit persönlichen Worten des Dankes durch Susanne McDowell, Stadträtin für Soziales und Integration, verabschiedet. Besonderer Applaus wurde Marie-Liese Weykopf zuteil, welche dem Seniorenbeirat rund 19 Jahre als Kassenwartin die Treue hielt. So ganz als Ehrenamtliche in den Ruhestand zu gehen kommt für Weykopf jedoch nicht in Frage, denn als wahre Konstante wird sie weiterhin das Seniorenkino unterstützen.

Am Ende der zweistündigen Versammlung waren neuen Mitglieder gewählt. Im Rahmen der anschließenden konstituierenden Sitzung am 14. November, legten die sieben Mitglieder die einzelnen Organe fest. Dabei wurden wiederholt Hans-Gerhard Grote als erster Vorsitzender und Regina Knoop als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Das Amt der Kassenwartin übernahm Heidelore Schmidt und das Amt des Schriftführers belegte Ludwig Dahmen.

Das „junge Team“ des Seniorenbeirates steht den Bürgern wie gewohnt jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr in einer offenen Sprechstunde im Erdgeschoss des Alten Rathauses zur Verfügung.

15.11.2022 
Quelle: Pressestelle