Seiteninhalt
25.11.2022

Wohnprojekt am Französischen Garten - Umleitung für Radler und Fußgänger

CELLE. Im Rahmen des Neubauprojekts „Wohnen am Französischen Garten Celle" muss im Zuge der Bauarbeiten die Verkehrsführung für Fußgänger und Radfahrer geändert werden. Ab Dezember können die gewohnten Lauf- und Fahrwege an der 77er Straße sowie der Wehlstraße nur eingeschränkt genutzt werden. Dies betrifft den Gehweg auf der Westseite der Wehlstraße im Bereich zwischen Lisa-Korspeter-Straße und 77er Straße. Dort werden die Fußgänger auf die gegenüberliegende Straßenseite verwiesen, während der Radverkehr weiterhin fließen kann.

Die Nebenanlagen im vorderen Bereich der Baustelle an der 77er Straße werden vollständig für die Arbeiten rund um den Wohnungsbau in Anspruch genommen. Entsprechend wird der Radverkehr ab Montag, 28. November, von der Wehlstraße bis etwa zur Einmündung des Langensalzaplatzes auf der Fahrbahn geführt. Die Fußgänger müssen die gegenüberliegende Straßenseite nutzen.
Die vorgesehene Verkehrsführung für die Radfahrer bedingt, dass ein Linksabbiegen von der 77er Straße in die Wehlstraße nicht mehr möglich ist. Die Fahrtrichtung zum Neuen Rathaus und zum Parkhaus Nordwall wird deshalb schon auf der B3 angekündigt (Zufahrt über Nordwall).

Quelle: Pressestelle