Seiteninhalt

Dieses kleine aber feine Gedichtbändchen der bekanntesten deutschen Lyrikerin des 20. Jahrhunderts versammelt Pflanzengedichte vom bescheidenen Veilchen über das Immergrün bis hin zur Zwiebel oder Karotte. Witzig und wortgewandt mit viel Charme und Wortwitz werden die ausgewählten Pflänzchen beschrieben. Bereichert wird dieses hübsche Büchlein durch die wunderschönen, detailreichen Illustrationen von Eva Schoffmann-Davidov, die durchgehend in grün gehalten sind.

Auf den zweiten Blick erkennt man sowohl bei Kaléko als auch bei der Illustratorin politische Anspielungen, die sich auf die NS-Zeit beziehen. Die jüdische Dichterin russisch-österreichischen Ursprungs musste 1938 in die USA emigrieren und hat Deutschland erst 1956 wieder betreten.

Das Buch, das in Großdruck bei dtv erschienen ist, spricht nicht nur Gartenfreunde an. Alle, die gerne wortgewandte humorvolle Lyrik lesen, kommen hier bestens auf ihre Kosten.

ISBN 978-3-423-25409-0