Seiteninhalt

Die Ich-Erzählerin Franny Lynch stattet an der Küste Grönlands drei Küstenseeschwalben mit einem Peilsender aus, weil sie den Plan hat, die Tiere auf ihrem Flug von der Arktis in die Antarktis zu begleiten. Dazu überredet sie Kapitän Ennis, sie auf einem Fischfangkutter mitzunehmen und exakt die Route zu fahren, die die Vögel nehmen. Die Crew auf Kapitän Ennis‘ Schiff verhält sich zunächst eher feindselig ihr gegenüber, bis sie alle zu einer familiären Gruppe zusammenwachsen, die bei den gefährlichsten Abenteuern zusammenhält. Doch niemand weiß, wer Franny Lynch wirklich ist, die immer wieder Briefe an ihren Ehemann Niall schreibt, welche sie nie abschickt. Ihr Pass ist gefälscht und sie scheint auch nicht wirklich Ornithologin zu sein. Welche Mission verfolgt Franny auf ihrer Reise in die Antarktis?
Neben der Sorge um die aussterbenden Pflanzen- und Tierarten erzählt Franny die Geschichte ihrer Jugend, die geprägt ist vom Verlassen und Verlassen werden, und ihre außergewöhnliche Liebesgeschichte mit Niall.

ISBN 978-3-10-397470-6