Seiteninhalt

Für alle mit Jugendleiter-Card: Niedersächsische Ehrenamtskarte sichern!

CELLE. Die städtische Freiwilligenagentur KELLU teilt mit, dass alle, die ihren Grundkurs für Jugendleiterinnen und Jugendleiter erfolgreich abgeschlossen haben, nun die Möglichkeit haben die Niedersächsische Ehrenamtskarte zu beantragen. Das geht ganz unkompliziert über die Homepage des FreiwilligenServers (www.freiwilligenserver.de), mit einem kleinen Häkchen im Antragsformular und einer Kopie des Juleica-Ausweises, die dem Antrag beizufügen ist. Auch für junge Ehrenamtliche ist die Niedersächsische Ehrenamtskarte damit ein sichtbares Zeichen der Anerkennung und Würdigung.

Anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamts unterstrich Ministerpräsident Stephan Weil die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements: „In Niedersachsen sind fast drei Millionen Menschen ehrenamtlich in ihrer Freizeit aktiv. Dieses Engagement ist für unseren gesellschaftlichen und solidarischen Zusammenhalt von großer Bedeutung. Gerade das ehrenamtliche Engagement junger Menschen ist für Niedersachsen unerlässlich. Schon jetzt bringen sich viele junge Menschen in ihrer Freizeit, ehrenamtlich in sozialen Einrichtungen und Verbänden, im Sport, in den Religionsgemeinschaften, bei der Feuerwehr und an vielen anderen Stellen ein. Ich freue mich deswegen sehr, dass die Ehrenamtskarte nun auch für junge Menschen leichter zugänglich ist.“

Für Rückfragen kann sich gern an die Freiwilligenagentur gewandt werden. Telefonisch ist das KELLU-Team im Büro Markt 18 telefonisch unter (0 51 41) 12 51 11 zu folgenden Zeiten erreichbar: dienstags, 10 bis 12 Uhr, mittwochs 9 bis 12 Uhr, donnerstags 14 bis 17 Uhr und montags nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Außerhalb der Öffnungszeiten ist Anrufbeantworter geschaltet.


Hintergrund:
Die Juleica ist ein bundesweit einheitlicher, amtlicher Ausweis für regelmäßige ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendarbeit. Sie dient Jugendleiterinnen und Jugendleitern zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis gegenüber Teilnehmenden und deren Eltern, aber auch gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen. Niedersachsenweit sind aktuell 18.855 Jugendleiterinnen und Jugendleitern im Besitz einer Juleica.

Die Niedersächsische Ehrenamtskarte ist ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für besonderes Bürgerschaftliches Engagement. Ehrenamt findet größtenteils vor Ort statt – in der Gemeinde, der Stadt, dem Landkreis, in dem die Ehrenamtlichen wohnen. Deshalb arbeiten das Land Niedersachsen, die kreisfreien Städte und die Landkreise Niedersachsens zusammen, um mit dieser landesweit gültigen Ehrenamtskarte ein „Dankeschön“ an die besonders engagierten Menschen zu richten. Die Karte verbindet Dank und Wertschätzung mit einem praktischen Nutzen. Die aktuell rund 12.000 Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtskarte können sich mittlerweile landesweit über rund 2.300 Vergünstigungen bei Unter¬nehmen und Institutionen freuen. Mit dieser Karte können viele attraktive – auch überregionale und online verfügbare – Vergünstigungen und Angebote in Niedersachsen und Bremen in Anspruch genommen werden.

08.12.2022 
Quelle: Pressestelle