Seiteninhalt

Anmeldung zur Eheschließung

Die Anmeldung der Eheschließung (frühere Bezeichnung: "Bestellung des Aufgebotes") ist zur Prüfung erforderlich, ob beide Verlobte die Ehevoraussetzungen (Volljährigkeit, Geschäftsfähigkeit, keine bestehende Ehe, keine Verwandtschaft in gerader Linie oder als Geschwister) erfüllen.

Wenden Sie sich zur Anmeldung der Eheschließung bitte an das Standesamt an Ihrem Wohnort. Bei mehreren Wohnorten haben Sie die Wahl. Es sollten möglichst beide Verlobte persönlich erscheinen. Ist einer von beiden aus wichtigen Gründen verhindert, kann der andere Verlobte die Anmeldung mit einer Vollmacht vornehmen; der Vordruck ist in jedem Standesamt erhältlich.