Inhalt

Hochwasser in Celle

Kachel_Infos-3
  • Meiden Sie Überschwemmungsflächen und halten Sie von über die Ufer getretenen Gewässern Abstand. Dies gilt auch für überflutete oder unterspülte Straßen, Radwege, Unterführungen oder Ähnliches.
  • Achten Sie insbesondere auf Kinder!
  • Im Notfall: 
    • Ruhe bewahren
    • Feuerwehr benachrichtigen (Tel. 112)
  • Keinesfalls Keller, Tiefgaragen oder andere mit Wasser gefüllte Räume betreten (Gefahr durch Stromschlag und Ertrinken)

Auf www.hochwasserzentralen.de  sowie www.pegelonline.nlwkn.niedersachsen.de können Sie die aktuellen Informationen zu den Pegelständen verfolgen.

Straßensperrungen

Folgende Straßen oder Straßenabschnitte sind aktuell aufgrund des Hochwassers gesperrt (Stand 12.02., 11.55 Uhr):

  • Fischerstraße
  • Fuhserandweg
  • Radweg zwischen Bredenstraße und Königswiese
  • Radweg Schwedenbrücke.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich die Hochwasserlage jederzeit kurzfristig ändern kann und Sperrungen je nach Einsatzgeschehen erst mit Verzögerung kommuniziert werden können. Passen Sie Ihre Anreise nach Celle daher bitte den aktuellen Umständen an, planen Sie mehr Zeit ein und informieren Sie sich über alternative Routen.

Umfahren Sie in keinem Fall die Absperrungen: Es droht Gefahr für Leib und Leben oder die Havarie des Fahrzeuges!

Aktuelle Meldungen


Wir informieren Sie außerdem auf unseren Social Media Kanälen: