Inhalt

Extensives Grünland

Die Stadt Celle bietet folgende Flächen ab sofort zur Pacht an:

  • Extensives Grünland, Gemarkung Celle, Flur 116, Flurstück 775/256, insgesamt ca. 1,54 ha

Lage: Großer Kaninchengarten, am verockerten Aller-Altarm.

Die zu verpachtende Fläche liegt im FFH-Gebiet Nr. 90 „Aller“ und ist gleichzeitig als gesetzlich geschütztes Grünland ausgeprägt – als „mesophiles Grünland mäßig feuchter Standorte im Überschwemmungsgebiet (GMFü)“: Zum einen unterliegt sie den Regelungen des FFH-Rechts i.S. von § 33 + 34 BNatSchG, da der Grünlandtyp als Lebensraumtyp nach FFH-Richtlinie gilt. Zum anderen gelten für derartige Flächen im Überschwemmungsgebiet die Regelungen des gesetzlichen Biotopschutzes i.S. von § 30 (2) BNatSchG. Zusätzlich liegt die Fläche auch noch im Naturschutzgebiet (NSG) „Untere Allerniederung bei Boye“. In der Fläche befinden sich zwei gesetzlich geschützte Biotope (Kleingewässer). Am Rande der Fläche wurde im Rahmen einer Kompensationsmaßnahme ein Habitat für den Eremit (Käferart) angelegt.

Insbesondere gelten u.a. folgende weitere Bewirtschaftungsauflagen: Erster Schnitt nicht vor dem 01.07. eines Kalenderjahres. Nicht mehr als 2 Mahden pro Jahr. Eine Weidenutzung ist nicht gestattet.

Bei Interesse melden Sie sich mit Abgabe eines Angebots zu Höhe der Jahrespacht, ggf. eines Nutzungskonzepts bis zum 01.06.2024 bei Hans Hollander, FD Immobilienmanagement, Abteilung Liegenschaften unter Email Hans.Hollander@Celle.de.

02.05.2024