Inhalt

Congress Union Celle - Änderung in Betriebsführung

CELLE. Die bisherige Betriebsführung der städtischen Congress Union durch das Althoff Hotel Fürstenhof wird durch die Kündigung des Betriebsführungsvertrags zum 31. März 2025 beendet. Vorbehaltlich der notwendigen Beschlüsse in Verwaltungsausschuss und den Aufsichtsräten, würde das Veranstaltungshaus einschließlich des Thaers Wirtshauses nachfolgend an die städtische Veranstaltungs GmbH & Co.KG verpachtet, welche das Event- und Gastronomiegeschäft fortführt.

Die Geschäftsführung würde Kai Thomsen zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der CD-Kaserne übernehmen. Dieser Schritt zielt darauf ab, Synergien zwischen den beiden Veranstaltungshäusern zu nutzen und mit neuen Impulsen und Konzepten eine langfristige Entwicklung der Congress Union unter der Leitung eines erfahrenen und etablierten Veranstaltungs- und Kulturmanagers zu gewährleisten.

Für den reibungslosen Übergang sollte Kai Thomsen bereits jetzt als Geschäftsführer der städtischen Tochtergesellschaft eingesetzt werden. Dadurch wäre der lückenlose Betrieb sowie die Kontinuität für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Congress Union sichergestellt.

Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge: „Der Dank gilt dem Althoff Hotel Fürstenhof für sein langjähriges Engagement. Unter dessen qualitativ guter Führung wurde der Betrieb des Hauses professionell organisiert und das Thaers Wirtshaus zur Marke aufgebaut.“

14.05.2024 
Quelle: Pressestelle