Seiteninhalt

Sondernutzung

Anträge auf Sondernutzung des öffentlichen Straßenraums können persönlich gestellt werden (z. B. für Außengastronomie, Warenauslage, Straßenfeste, Straßenaufbrüche, Lagerungen auf Gehwegen, Aufstellung von Containern, Bauzäunen oder Gerüste auf öffentlicher Verkehrsfläche, usw.)

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr richtet sich nach der Sondernutzungsgebührensatzung der Stadt Celle und ist je nach Art der Nutzung der öffentlichen Verkehrsfläche unterschiedlich.

Formulare

Online-Formulare

Antrag auf Ausnahmegenehmigung nach § 46 Abs. 1 Ziff. 8 und 9 StVO in Verbindung mit § 19 NStrG zum Aufstellen von Waren / Waren- oder Werbeträgern, Tischen und Stühlen vor dem eigenen Gewerbegrundstück