Inhalt

Replikation Internet/Intranet (.../2576): 25 Jahre Neues Rathaus - Familienfest am 15. Juni: Von Wigald Boning bis Bürgerkönig

Quelle: Pressestelle

CELLE. „Der Countdown läuft, überall in der Verwaltung wird eifrig geplant, gewerkelt und organsiert, damit bei unserem großen Familienfest am 15. Juni fröhlich gefeiert werden kann“, berichtet Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge von den Vorbereitungen. Das Fest steht unter dem Motto „Verwaltung lebt Geschichte“ und wird das 25-jährige Jubiläum des Celler Verwaltungssitzes in den Mittelpunkt des Geschehens rücken. „Alle Bürgerinnen und Bürger und selbstverständlich auch Gäste aus Nah und Fern sind herzlich willkommen und eingeladen, mit uns gemeinsam zu feiern.“ Der Eintritt, sämtliche Aktionen und das Bühnenprogramm sind kostenlos!

Party ab 11 Uhr bis in die Nacht

Die Party steigt am Sonnabend ab 11 Uhr im Stadtpark am Neuen Rathaus. Anschließend entert um 18 Uhr die Celler Rockmusik-Initiative die Bühne und bittet Open Air zur Open Stage mit Live-Musik bis 22 Uhr.

Wigald Boning & die Celle-Hymne

Für alle, die neugierig geworden sind, was sie am 15. Juni erwartet, hier nochmal die Höhepunkte des Programms:

  • 11.00 Uhr Eröffnung durch die Band Deep Passion.
  • 12.00 Uhr Samba Beija Flor, Tanzshow, Ukrainischer Chor.
  • 13.30 Uhr Öffentliche Sportlerehrung der Stadt durch den OB - mit Boxkampf des VfK, den Zumba-Kids des MTV und der Jazzdance-Formation „Petit“ des VfL Westercelle.
  • 15.00 Uhr Samba Beija Flor, Tanzshow.
  • 16.00 Uhr Wigald Boning & Roberto Di Gioia – unter anderem mit der heimlichen Celle-Hymne „Celle mit C“ und weiteren eigens der Stadt gewidmeten Songs.

Kinderaktionen & Attraktionen

Um das Bühnengeschehen herum ist im Stadtpark jede Menge los. Wie es sich für Familienfest gehört, richten sich viele Aktionen an die jüngsten Gäste. Dabei bringen sich die Teams der städtischen Fachdienste mit eigenen Angeboten buchstäblich ins Spiel. Die Kolleginnen und Kollegen der Kindertagesbetreuung bieten Klebetattoos, Seifenblasen und vieles mehr, das Bomann-Museum lockt mit Filzen, nostalgischen Spielen und Korkschiffchenbasteln, der Umweltschutz mit Aqua Play und Torwandschießen, der Fachdienst Allgemeine Ordnung organisiert spannende Bobby Car-Rennen, der Jugendtreff Wietzenbruch ist mit Kinderschminken am Start, der Fachdienst Finanzwirtschaft lädt zum Schätzen und Dosenwerfen ein. Auch die städtischen Tochterunternehmen und Eigenbetriebe widmen sich den jüngsten Besuchern. Im Repertoire: Hüpfburg, Glücksrad, Riesen-Soft-Lego, Malen mit Acrylfarbe und ein Pumptrack. „Magic Henry“ präsentiert halbstündig magische Zauberkunst.

Von Blaulichtmeile bis Bürgerkönig

Auf der Blaulichtmeile gibt es nicht nur Einsatzfahrzeuge – von Polizei bis Feuerwehr – zu bestaunen. Infos zur Arbeit, wie der Drohnengruppe des Deutschen Roten Kreuzes, oder ein Glücksrad der Bundeswehr gibt es obendrein. Auch die Schützen sind nicht nur mit Lichtpunkt- und Blasrohrschießen vertreten, sondern laden zudem zum Bürgerkönigsschießen für das Schützen- und Volksfest ein.

Essen & Entertainment

Infos und Entertainment gibt es auch vom Seniorenstützpunkt. Unter dem Motto „Radeln ohne Alter“ wartet eine Rikscha auf Probefahrten. Bei der Initiative Celler Lastenrad kann ein ebensolches ausprobiert werden. Oldtimer Classic Cars sind ebenfalls mit Fahrzeugen vertreten.
Wer von all´ dem Schauen, Ausprobieren und Mitmachen hungrig und durstig geworden ist, findet im Stadtpark ebenfalls zahlreiche Angebote - von Eis bis heiß.

Blick hinter Rathauskulissen

Doch was wäre ein Rathausjubiläum, ohne das altehrwürdige Gebäude? Geführte Rathaustouren im 30-Minuten-Takt erlauben einen Blick hinter die Kulissen. Anmeldung ist am Info-Stand im Foyer. Apropos Foyer, dort präsentieren sich am Festtag weitere Fachdienste des Hauses. Mit dabei zusätzliche Kinderaktionen wie eine Rathausrallye, Quiz, Puzzle, Spiele und vieles, vieles mehr.