Seiteninhalt

Kunst & Bühne

Kleinkunst in Clubatmosphäre:

Seit 25 Jahren ist KUNST & BÜHNE am Nordwall in Celle eine sichere Adresse für alle, die die Brettl-Kunst lieben und die Mischung aus überraschenden Pro­gram­men und vertrautem Ambiente nicht mehr missen möchten.


Das Veranstaltungsangebot dieser Bühne, die jeder Großstadt Ehre machen würde, ist er­staunlich weit gefächert. Von Kabarett bis Pantomime, von Flamenco bis Figurentheater, von Rock und Pop bis Chanson reicht das vielfältige Spektrum. KUNST & BÜHNE war schon Thea­ter, Tango-Kneipe, Nachtclub, Kino, Jazzkeller und Schauplatz aufwendigster Inszenierungen; selbst die zahlreichen Stammgäste staunen immer wieder, mit wieviel Aufwand, Lust und Leidenschaft sich die Künstler das winzige Bühnenpodest erobern. Da heißt es manchmal, an den kleinen Tischen enger zusammenzurücken.

Die Leitung des Hauses – der städtische Fachbereich Kultur - arbeitet nahezu ausschließlich mit professionellen Künstlern. Manch ein hoffnungsvoller Anfänger bekam jedoch ebenfalls seine Chance und machte später Karriere; und viele namhafte Künstler halten der kleinen Bühne bis heute die Treue und kehren immer wieder zu Gastspielen zurück, obwohl sie in­zwi­schen viel größere Häuser füllen. Sie schätzen das Ambiente - das tun auch die stets zahl­reichen Gäste, die das fein abgestimmte gastronomische Angebot - fast ebenso genießen wie das Bühnenprogramm.

Für Informationen ist der Fachbereich Kultur der Stadt Celle unter Tel. (05141) 12 4102 anzusprechen.

Sommerpause

Von Mai bis September befindet sich Kunst & Bühne in der Sommerpause. Die Veranstaltungen Samstagabends finden daher nicht statt! Im September geht es weiter...

Programm

Sebastian Coors
24.02.2018 - 20:00 Uhr
Salonmusikcomedy mit Sebastian Coors und Norbert Lauter

FB-f-Logo__blue_29
02.03.2018 - 20:00 Uhr
Neue Jazzinitiative Celle lädt ein

Uli Masuth
03.03.2018 - 20:00 Uhr
Kabarett-Abend mit Musik, ohne Gesang, politisch

FB-f-Logo__blue_29
06.03.2018 - 20:00 Uhr
Das „Literarische Café“ des KAV-Gymnasiums präsentiert einen Balanceakt zwischen nächtlichen Abgründen und hoffnungsvollem Schimmer (Leitung: Matthias Lennartz/ Rudolf Markfort)
Icon Facebook  KUNST & BÜHNE bei facebook

FB-f-Logo__blue_29
07.03.2018 - 20:00 Uhr
Das „Literarische Café“ des KAV-Gymnasiums präsentiert einen Balanceakt zwischen nächtlichen Abgründen und hoffnungsvollem Schimmer (Leitung: Matthias Lennartz/ Rudolf Markfort)
Icon Facebook  KUNST & BÜHNE bei facebook

FB-f-Logo__blue_29
09.03.2018 - 20:00 Uhr
Das „Literarische Café“ des KAV-Gymnasiums präsentiert einen Balanceakt zwischen nächtlichen Abgründen und hoffnungsvollem Schimmer (Leitung: Matthias Lennartz/ Rudolf Markfort)
Icon Facebook  KUNST & BÜHNE bei facebook

Lady Sunshine...
10.03.2018 - 20:00 Uhr
Immer gern gesehene Gäste auf unserer Bühne sind die Musiker aus Celle und Hannover. Bei ihren Konzerten mit Guter-Laune-Musik aus den 50er und 60er Jahren wird die musikalische Vielfalt der Wirtschaftswunderzeit lebendig. (www.candykisses.de)
Icon Facebook  KUNST & BÜHNE bei facebook

FB-f-Logo__blue_29
13.03.2018 - 19:00 Uhr
Bundesprogramm "Demokratie leben..."

Professor Unrat
17.03.2018 - 20:00 Uhr
Der Roman „Professor Unrat“ bescherte Heinrich Mann seinen größten Erfolg. In der Verfilmung „Der blaue Engel“ mit Marlene Dietrich und Emil Jannings gelangte das Werk zu Weltruhm. Der Theaterabend verbindet Film und Buch zu einer neuen und überraschenden Einheit
Icon Facebook  KUNST & BÜHNE bei facebook

Jan Jakob + Band
24.03.2018 - 20:00 Uhr
THE STORY THAT MY GRANDMA TOLD

Lars Redlich
31.03.2018 - 20:00 Uhr
Der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva, zückt die Klarinette für eine Klezmer-Nummer, textet Hits wie „Mandy“ oder „Ladies' Night“ brüllend komisch um und unternimmt einen zweistündigen Frontalangriff auf die Lachmuskeln! (www.larsredlich.de)
Icon Facebook  KUNST & BÜHNE bei facebook

Honky Tonk® Festival
05.05.2018 - 21:00 Uhr
Livekonzerte zu einem Preis!

„Last-Minute-Karten“

Ab sofort gibt es auch für die städtische Kleinkunstbühne „Kunst & Bühne“ so genannte „Last-Minute-Karten“. Damit können ermäßigungsberechtigte Kulturliebhaberinnen und -liebhaber an der Abendkasse ab 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn Tickets, die bislang nicht verkauft wurden, zum Pauschalpreis von 7 Euro erwerben.
Ermäßigungsberechtigt sind: Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende (bis zum 30. Lebensjahr), Schwerbehinderte sowie Sozialhilfeempfängerinnen und -empfänger. Die Ermäßigung wird unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt.

Kartenvorverkauf

Touristinformation, Markt 14-16 (Altes Rathaus)
Reservierungen (für auswärtige Gäste): Tel. (05141) 12 4102

„Kunst & Bühne“ ist Partner des Celler City Gutscheins!